Schlagwort: corona

Mach was, Kirche!

Schätze vergraben, ganz dumme Idee. In Zeiten der Pandemie ganz besonders. Ich fürchte, als Kirche verwalten wir die vielen großartigen Sachen, die uns anvertraut sind, eher antiquarisch. Ob aus Angst vor „der Welt“, oder aus Sorge, etwas falsch zu machen: Wir machen nichts draus. Oder viel zu wenig. Jesus fand das schon mal schlecht. Meine…

Von Marius Fletschinger 20. November 2020 0

Osterimpuls: Krise und Auferstehung

Wie soll das alles weitergehen? Die Welt der Apostel und Jüngerinnen ist seit Karfreitag auf den Kopf gestellt. Ihre Verwirrung und Ratlosigkeit ist groß, zu Recht. Ganz leise entsteht aber schon etwas Neues, das ungeahnte Perspektiven eröffnen wird. Das Erlebte einzuordnen braucht Zeit, damals wie heute, dann aber kann es ganz neues Leben freisetzen. So…

Von Marius Fletschinger 11. April 2020 2

Anticorona

Wir packen das gemeinsam an, nur so gehts. Als Gläubige wollen wir das unsere beisteuern: die inneren Kräfte stärken, Menschen in Verbindung halten, betend Zuversicht teilen. Dafür sind jetzt neue Formen gefragt, wie unsere Botschaft die Leute erreicht, wie wir uns zum gemeinsamen Gebet versammeln, wie wir mit Bedürftigen solidarisch sind. #staystrong

Von Marius Fletschinger 17. März 2020 1